top of page

Biographie

Kurzvita

Die Sopranistin Antonia Bourvé begann Ihre Karriere am Opernstudio Karlsruhe und  hat sich seitdem durch zahlreiche Opern- und Konzertauftritte im In- und Ausland einen Namen gemacht.

Zu Ihren Paraderollen gehören unter anderem Mozarts "Donna Elvira" (Don Giovanni) und "Erste Dame" (Die Zauberflöte) sowie "Micaela" aus Bizets Carmen.

 

Sie konzertierte unter namhaften Dirigenten, wie Adam Fischer, Risto Joost, Yves Abel, Marcus Bosch, Christoph Spering und Thomas Hengelbrock.


CD-Aufnahmen bei Carus, Rondeau, Brilliant Classics u.a. dokumentieren ihre künstlerische Vielseitigkeit.


Im WDR Fernsehen war Antonia Bourvé zu Weihnachten 2017 zusammen mit dem WDR Funkhausorchester und dem WDR Rundfunkchor mit dem Konzert "NRW feiert Advent" zu erleben.

2023 wird sie am Theater Luzern "Leitmetzerin" in Strauss' Rosenkavalier singen.

©2022 Bitte verwenden Sie keine Vita älteren Datums!

bottom of page